fbpx

Surya Sadhana

Alles ist dir gegeben.

Sei beschäftigt, zu empfangen,

beschäftigt wert zu schätzen,

beschäftigt zu erfahren, was dir gegeben wurde.

An einem Punkt werden die sogenannte Existenz und Du

keine zwei verschiedenen Dinge mehr sein.

Du wirst dich selbst in

jedem Höhepunkt dieses Lebens erfahren.

Surya – die Sonne – ist eine Verkörperung der göttlichen Schöpfung und bringt positive Energie zur Erde. Surya Sadhana wird zu jedem Neumond, zu Beginn des 28-tägigen kosmischen Zyklus gehalten. Der belebenden Ausbruch der Sonne während des Neumonds schenkt uns Energie und Initiative, die unseren Pfad zur Erleuchtung nähren kann. Surya Sadhana findet monatlich statt, zu einer günstigen Zeit, um eine Veränderung vorzunehmen oder ein neues Projekt zu beginnen. Es ist auch ein idealer Zeitpunkt, um über alte Gewohnheiten, Verhaltensweisen und Überzeugungen nachzudenken. Es ist eine Zeit, in deruns die kosmischen Konstellationen ermutigen, nach neuen und erfinderischen Wegen zu suchen, um Fortschritte zu machen.

Die beste Zeit für einen Neuanfang ist während der ersten zwei Wochen des Zyklus, und Surya Sadhana kann solche Initiativen entfachen. Surya Sadhana weckt spirituelle Energie im Leben eines Menschen. Es gibt mehr Energie, Wärme und Fülle und allmählich wird eine höhere Ebene des Bewusstseins erreicht.

Die himmlische Bewegung der Sonne während des Neumonds wird in vielen alten Kulturen und Zivilisationen als glücksverheißend angesehen. Die regelmäßige Feier von Surya Sadhana wird den spirituellen Weg kosmisch stärken. Abhängig von den kosmischen Konstellationen hat jede Surya Sadhana ihre eigenen positiven Einflüsse und ihren eigenen Nutzen.

Datum und Ort:

Das Surya Sadhanea Programm wird zu jedem Neumondgehalten, als 3-tägiges Programm, das einen Tag vor dem Neumond beginnt.

 

Gallery